Mitgliedsbeiträge

Aktuell gelten die folgenden Mitgliedsbeiträge (Stand: 12.03.2018)

  Jahresbeitrag Monatsbeitrag
Kinder bis einschl. 13 Jahre 102 €  8,50 €
Jugendliche ab 14 Jahren bis einschl. 17 Jahre 114 9,50 €
Erwachsene ab 18 Jahre (aktiv) 126 10,50 €
Passive Mitglieder 102 8,50 €

Bei Anmeldung fällt eine Gebühr von 20 € an, die per Lastschrift eingezogen wird.
In den Sparten Tennis und Fußball (Erwachsene) fallen zusätzlich noch Arbeitsdienste an. Bitte in den Sparten direkt erkundigen.
Indoor-Cycling/Yoga/Qi-Gong: Eine separate Kursgebühr wird fällig, zahlbar vorab auf 
IBAN DE42 2406 0300 2308 5312 00
Für die Teilnahme am Indoor-Cycling ist ab April 2020 eine Mitgliedschaft obligatorisch.

Hinweis: Der Beitragseinzug erfolgt halbjährlich.
(1. Halbjahr im März/April, 2. Halbjahr im September/Oktober)


Familienrabatte

Auf die oben genannten Beiträge wird ein Rabatt gewährt, sofern mindestens drei Familienmitglieder dem Turnverein Welle e.V. angehören.
Die rabattierten Mitgliedsbeiträge pro Familienmitglied gelten wie folgt:

Anzahl
Familienmitglieder
Erwachsene
monatlich
Jugendliche
monatlich
Kinder
monatlich
Passive
monatlich
 3  9,50 € 8,50 € 7,50 € 7,50 €
4 9,00 € 8,00 € 7,00 € 7,00 €
5 8,50 € 7,50 € 6,50 € 6,50 €

Kündigung

Kündigungen sind halbjährlich zum 30. Juni und 31. Dezember mit einer Frist von 6 Wochen möglich.
Kündigungen bitte ausschließlich schriftlich an:
TV Welle - Geschäftstelle
Hauptstraße 25
21261 Welle
oder per E-Mail an info@tv-welle.de
 


Mitgliedsbeiträge während der Beschränkungen

Als gemeinnütziger Verein sind wir eine Solidargemeinschaft, wir stehen füreinander ein und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Der knapp kalkulierte Mitgliedsbeitrag dient dabei der Förderung des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Er fällt grundsätzlich nicht unter das Prinzip Leistung – Gegenleistung, wie es bei kommerziellen Anbietern oder dem Kauf von Waren und Dienstleistungen der Fall ist. Er ist vielmehr ein Solidarbeitrag für die Mitgliedschaft in einem gemeinnützigen Sportverein und somit die entscheidende finanzielle Säule für das Funktionieren unserer Gemeinschaft und unseres Vereinszwecks. Dies gilt natürlich insbesondere in Krisenzeiten wie wir sie aktuell haben. Um unsere Gemeinnützigkeit nicht zu verlieren, dürfen wir den Vereinsbeitrag also weder erstatten noch aussetzen, da man sonst gegen das Mittelverwendungsgebot des § 55 Nr. 1 AO verstoßen würde. Ebenso entsteht aus dieser Situation auch kein Sonderkündigungsrecht. 

 

Aufgrund der extremen Situation, in der wir uns durch die Corona-Pandemie befinden, besteht aber eine Möglichkeit der Beitragsreduzierung, die uns/euch der Gesetzgeber gewährt: Für Mitglieder, die aufgrund der derzeitigen Situation selbst vor gravierenden finanziellen Herausforderungen stehen und in sozialen Härtefällen, entscheidet der Vorstand über individuelle Sonderregelungen. 

 

Bei weiteren Fragen wendet euch bitte an info@tv-welle.de

 

Wir danken euch sehr herzlich für das Verständnis und eure treue Unterstützung des TV Welle.

 

Bleibt gesund.